VPA-Vorbereitungstraining

Der Schlüssel zum Erfolg liegt in der Vorbereitung

Die VPA stellt die letzte grosse Herausforderung auf dem Weg zum Abschluss als ICT-Fachfrau EFZ, bzw. ICT-Fachmann EFZ dar.  
Unser 1 ½ tägiges Ausbildungsmodul «VPA-Vorbereitungstraining» wurde dafür konzipiert, ICT-Lernende wie auch Fachvorgesetzte optimal auf diese fordernde Aufgabe vorzubereiten. Während des ersten halben Tages werden den Teilnehmenden fundierte Einblicke in die Organisation, den Ablauf und die Erwartungen an sie während der VPA (vorbereitete praktische Arbeit) vermittelt. Dieser Halbtag kann auch separat besucht werden. Am folgenden Tag haben die ICT-Lernenden die Möglichkeit, eine komplette VPA simuliert durchzuspielen. Sie können dabei eine Aufgabe aus dem Lehrbetrieb mitbringen oder eine geeignete Vorbereitungs-VPA aus unserem Pool auswählen. Bewertung, Fachfragen, Präsentation und ein Feedback gehören selbstverständlich dazu. 

Die Einführung

Während des ersten Halbtages werden die Teilnehmenden in die Thematik eingeführt. Sie erhalten allgemeine Informationen zum Ziel, zum Ablauf, zu den verschiedenen Rollen der beteiligten Personen, zur Bewertung der Ergebnisse, der Dokumentation, der Präsentation und des Fachgesprächs. Ausserdem wird eine geeignete Vorbereitungs-VPA evaluiert. Dieser Halbtag ist für ICT-Lernende wie auch für Fachvorgesetze gedacht.

Die Anwendung

Mit dem erarbeiteten Wissen der Einführung geht es nun an die Umsetzung. Am zweiten Vorbereitungstag arbeiten die Teilnehmenden an einer 8-stündigen VPA-Simulation. Sie werden dabei von unseren Ausbildungsexperten begleitet, beobachtet und bei Bedarf unterstützt.

Das Feedback

Nach der VPA erhalten die Teilnehmenden ein ausführliches Feedback und eine realistische Bewertung zu ihrer Arbeit. Dies kann auf Wunsch online oder vor Ort durchgeführt werden

Ergänzungen

Das Ziel der Probe-VPA ist nicht, bereits Teile der „richtigen“ VPA zu erarbeiten oder vorzubereiten, sondern den Teilnehmenden die Möglichkeit zu bieten, einen kompletten Ablauf inklusive der fachlichen Umsetzung zu erleben. Die Teilnehmenden sollen ein Gefühl für den Prozess erhalten und im Sinne einer Standortbestimmung erfahren, in welchem Bereich für sie noch Trainingsbedarf besteht. Dies können fachliche oder methodische Belange sein, aber auch die Zeitplanung oder die Präsentationstechnik. Dadurch gewinnen die Teilnehmenden die benötigte Sicherheit für den Zeitpunkt, wenn’s dann ernst gilt. Zum Feedbackgespräch ist die verantwortliche Person des Lehrbetriebs herzlich eingeladen. Dies gibt ihr zudem die Möglichkeit zusammen mit den Experten allfällige Fragen zu klären oder wichtige Hinweise zu Fördermöglichkeiten ihrer Lernenden zu erhalten.


Führung und Betreuung

Unsere qualifizierten und inspirierenden Fach- und Ausbildungsexperten führen, betreuen und fördern die Teilnehmenden während dem Ausbildungsmodul. Sie unterstützen sie gezielt in ihrer individuellen Entwicklung und fördern die notwendigen Methoden-, Sozial- und Selbstkompetenzen.

Räumlichkeiten und Infrastruktur

Die Ausbildung findet in einer betriebsnahen und zeitgemässen Arbeitsumgebung im Bbc Bern statt. Das Bbc ist mit dem öffentlichen Verkehr schnell und gut erreichbar. Eine leistungsstarke, zuverlässige und aktuelle IT – Infrastruktur ist vorhanden. Für die Selbstverpflegung stehen Pausen- und Aufenthaltsräume mit Mikrowellengeräten zur Verfügung.


Nächste Durchführungen

Die halbtägige Einführung des Ausbildungsmoduls für ICT-Fachleute findet am Dienstag. 11 Januar 2022 von 13.00 bis 16.30 statt.
Die Durchführung der Probe-VPA anschliessend am Mittwoch, 12. Januar 2022.
Im Anschluss individueller Termin für ein ausführliches Feedback.


Kosten und Anmeldung

Der Preis pro lernende Person beträgt CHF 530.-

Bei Interesse können Sie die Lernenden direkt über dieses Formular anmelden.

Die Kosten und Anmeldung für den halbtägigen Workshop für Berufsbildner*innen finden Sie hier: VPA-Workshop


Interessiert?

Sie haben noch weiterführende Fragen oder benötigen ein Offerte? Ich freue mich, Sie beraten zu können. Gerne gehe ich auch auf Ihre Wünsche ein. Kontaktieren Sie mich für ein unverbindliches Gespräch.

Patrick Aebi

Patrick Aebi

Stv. Geschäftsführer

Beratung & Verkauf Informatik


Weitere Zusatzmodule